www.zuschauKunst.de

[Zen] mashUp






Alles und das Eine

Das Eine umschließt Alles, und Alles taucht in das Eine. Das Eine ist Alles, und Alles ist das Eine. Das Eine durchdringt Alles, und Alles ist in Einem. Und dies ist so mit jedem Gegenstand und jedem Dasein.

Wir sind immer im Jetzt-Hier.
(Nakagawa Roshi)

Achtsamkeit

System des Koan und des Zazen

Der Meister wußte, daß der Kunstgriff des Koan künstlich und überflüssig war; denn nur wenn das Zen aus der inneren Lebendigkeit eines Menschen entsprang, besaß es die ihm eigene echte Urwüchsigkeit und schöpferische Kraft. Aber schon ein Abbild konnte zum Segen werden, da das echte Erlebnis so schwer und selten zu erreichen ist; und überdies bestand die Gefahr, daß das Zen, sich selbst überlassen, allmählich aus dem Gesichtskreis menschlicher Erfahrung entschwand. Das Abbild ist nicht nur ein Notbehelf, sondern birgt in sich durchaus echte und reiche Möglichkeiten; denn das System des Koan und des Zazen entfaltet, richtig angewandt, den Geist tatsächlich der Wahrheit des Zen.
(D.T. Suzuki: Die große Befreiung)





Meine Freunde, hier ist was für euch:
Erleuchtung bedeutet
Fehler um Fehler.

Herzzeit 2.0 - Ein Koan für zwei Orchester

Fernando Pessoa: Es befremdet mich, was alles ich war und wovon ich einsehen muß, daß ich es letztlich nicht bin.

home wRoo Kontakt & Impressum